Pistolenüberlegungen für die Heimverteidigung

Januar 15, 2022 Von admin 0
Ruger P89 9mm

Pistolenüberlegungen für die Heimverteidigung. Bei der Auswahl von Ausrüstung und Waffen für den Hausschutz haben Sie mehr Alternativen als für die Personenverteidigung. Dies gilt insbesondere, wenn es um die Auswahl einer Schusswaffe und Schutzausrüstung für Ihr Eigentum geht. Hier sind einige Ideen, wie Sie diesen Vorteil nutzen können.
Waffen zur persönlichen Verteidigung sind in den allermeisten Fällen durch die Notwendigkeit eingeschränkt, versteckt oder zumindest nicht nachweisbar zu sein. Es gibt Ausnahmen, wie z. B. uniformierte Strafverfolgungs- oder Militärangehörige, aber die überwiegende Mehrheit der Menschen trägt keine Glock 34 in einem Safariland ALS.

Lassen Sie uns über die am weitesten verbreiteten Bedrohungen der Heimverteidigung sprechen und dann relevante Abhilfemaßnahmen anwenden sowie einen ehrlichen Blick auf die inhärenten Stärken. Mängel der Pistole in einem Heimverteidigungsszenario werfen, bevor wir auf die Besonderheiten der Handfeuerwaffe eingehen. Erstens, wenn Sie meiner goldenen Regel folgen, keine dummen Dinge zu tun, sich mit dummen Leuten zu verbinden und nicht zu dummen Orten zu gehen, sind Ihre Chancen, in einer Heimverteidigungssituation niemals eine Schusswaffe verwenden zu müssen, ziemlich gut. Das heißt, Dinge passieren. Feuerlöscher, Schusswaffen zur Selbstverteidigung und Medikamente gegen Durchfall sind alles Dinge. Von denen wir hoffen, dass wir sie nie brauchen, aber sie sind alle äußerst notwendig.

Taktische Handfeuerwaffen beste Optionen für den persönlichen Gebrauch

Die Tragbarkeit einer Schusswaffe ist wichtiger als ihre Wirksamkeit. Wenn Sie sich einer Bedrohung stellen, ist es mit einer Pistole schwieriger, Kugeln ins Ziel zu bringen als mit einer Langwaffe, und ihre Projektile haben weniger Endwirkung. Der grundlegende Grund dafür ist, dass es naturgemäß weniger Stetigkeit gibt. Um eine Pistole erfolgreich zu schießen, ist eine stabile Technik erforderlich. Schießereien werden in der Regel so geführt, dass es nicht immer möglich ist, eine stabile Körperhaltung aufzubauen. Es ist nur Wissenschaft, wenn es darum geht, weniger effektiv zu sein. Die große Mehrheit der Projektile, die sich mit weniger als 1.000 Fuß pro Sekunde (fps) fortbewegen, ist nicht so effektiv wie diejenigen, die sich mit 2.000 oder sogar 1.500 fps fortbewegen. Dies ist etwas, das Sie bei der Auswahl Ihrer Schusswaffe berücksichtigen sollten.

Bitte seid mir nicht böse, Pistoleros! In einer Heimverteidigungssituation hat die Pistole viel zu bieten. Seine Tragbarkeit ist sehr nützlich, wenn Sie auf engstem Raum reisen. Seine Einhandfunktion ist auch nützlich, wenn Sie Türen öffnen, Jugendliche in Sicherheit bringen oder eine Handlampe in der Stützhand verwenden. Während ein an einer Waffe montiertes Licht unerlässlich ist, um sich einer bekannten Bedrohung zu nähern, ist ein Handlicht, das nicht an einer Waffe befestigt ist, ideal für Situationen, in denen Sie nicht wissen, ob eine Bedrohung besteht oder nicht. Das Schießen mit Pistolen ist für viele neue Schützen auch weniger einschüchternd, daher ist es kein schwieriges Unterfangen, die Kinder oder die Frau zum Training mit einer Pistole auf den Schießstand zu bringen. Pistolenmunition ist auch viel kostengünstiger zu trainieren, sodass Sie ein gutes Niveau erreichen des Trainings wird nicht so teuer sein wie einige der anderen Optionen. Pistolenüberlegungen für die Heimverteidigung.

Schusswaffen Waffengeschäft um mich herum

Lassen Sie uns darüber sprechen, wie man eine Pistole für die Heimverteidigung aufstellt, nachdem wir ihre Grenzen und Vorteile kennengelernt haben. Das Erfordernis eines tatsächlichen Kampfkalibers ist der erste zu diskutierende Punkt. Ich werde hier nicht auf die ganze 9 mm vs. 45 ACP-Debatte eingehen, aber die Statistiken, die ich bei der Arbeit überprüft habe, haben mich davon überzeugt, dass es keinen großen Unterschied in der Wirksamkeit zwischen allen Kampfkalibern gibt. Alles andere ist der Schussplatzierung zweitrangig. Mit einem 9mm zu üben ist günstiger und ich bekomme mehr Runden an Bord, also gehe ich diesen Weg. Wenn Sie auf die .45 eingestellt sind, ist das ausgezeichnet; Stellen Sie einfach sicher, dass Sie üben. Der Ruf eines Kalibers hält Schlachten nicht auf; gute Hits tun.

Der nächste zu berücksichtigende Punkt ist ein zuverlässiges Visiersystem. Wenn Sie die finanziellen Mittel haben, bietet eine Pistolenoptik Vorteile, die andere Systeme nicht bieten. Ich verstehe, dass sie kostspielig sein können und dass Änderungen schwierig sein können, aber sie sind wirklich bahnbrechend. Ein an der Pistole montiertes Rotpunktvisier (RDS) ermöglicht es Ihnen, sich auf die Bedrohung zu konzentrieren, wodurch es einfacher wird, zu verfolgen, ob sich die Bedrohung bewegt oder bei schwachem oder wechselndem Licht. Es ermöglicht Ihnen auch, mehr Daten aufzunehmen, und mehr Daten führen zu besseren Schlussfolgerungen. Schließlich sorgt das RDS für ein deutlich schnelleres bzw. gröberes Visierbild, wodurch der Schütze deutlich schneller zu einem guten Schuss kommt als mit einer normalen Visierung.

Pistolenüberlegungen für die Heimverteidigung

Ein guter Abzug ist etwas, das eine Home-Defense-Pistole und eine Alltagspistole (EDC) gemeinsam haben müssen. Es gibt keinen Grund, einen schlechten Abzug an einer Waffe zu haben, mit der Sie oder ein geliebter Mensch sich verteidigen würden. Es ist möglich, sogar Lagerkomponenten aufzuräumen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie nicht zu leicht werden. Die Entscheidung, zu schießen, kann länger dauern als das Drücken eines Abzugs, und mindestens zwei Leute gehen heute herum, weil sie aufhörten, was sie taten, als sich mein Abzugsfinger von einem auf drei Pfund bewegte.

Lassen Sie uns abschließend über die Größe der Waffe sprechen. Beim Rückstoß ist eine größere Waffe einfacher zu handhaben und unter Druck zu bedienen. Es könnte möglicherweise schwerer sein, sodass jeder Schütze seinen optimalen Punkt finden wird. In dieser Situation empfehle ich, kleine Handfeuerwaffen zu vermeiden, da sie die Tragbarkeit der Effektivität vorziehen.